DI Boxen

37 Produkte, Seite 1 / 2
37 Produkte, Seite 1 / 2
Sortieren:

DI Boxen

DI (Direct Injection) –Boxen sind Wandler, die asymmetrische Signalwege (Klinken- oder Cinchstecker), etwa von Gitarren, Keyboards oder CD-Playern in symmetrische Signalwege (XLR-Stecker) überführen können. Außerdem erlauben sie längere Kabelwege ohne Einstreuungen. Man unterscheidet zwischen passiven und aktiven DI-Boxen. Passive DI-Boxen benötigen keine Stromversorgung und lassen sich auch umgekehrt, also von symmetrisch nach asymmetrisch nutzen. Dies wird im Studio beim sogenannten Re-Amping verwendet, bei der bereits aufgenommene Spuren noch einmal durch einen Verstärker geschickt und wiederholt aufgenommen werden. Aktive DI-Boxen benötigen eine eigene Stromversorgung und können in der Ein- und Ausgangsimpedanz fast beliebig eingestellt werden. Außerdem sind sie unempfindlicher gegenüber Einstreuungen.

Für Signalquellen mit hoher Ausgangsimpedanz und kleinem Pegel, wie z.B. Piezo-Tonabnehmer oder besonders tieffrequente wie beim Bass bieten sich aktive DI-Boxen an. Bei Signalquellen mit hohem Ausgangspegel, wie abgenommenen Gitarren, passive.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu gewährleisten.