Herzlich Willkommen!
Unsere Cookies bieten Ihnen ein schnelles, entspanntes und vollkorniges Einkaufserlebnis. Einige sind notwendig, um die Webseite und ihre Funktionen zu betreiben. Andere helfen uns dabei, unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie damit einverstanden sind, stimmen Sie der Nutzung von Cookies für Präferenzen, Statistiken und Marketing einfach durch einen Klick auf „Geht klar“ zu.

RME FireFace UCX II

1.399,00 EUR
1 Stück sofort lieferbar
Lieferzeit: 1 ‐ 2 Werktage (Deutschland)
Eigenes Set erstellen und sparen

Verfügbarkeit in Filiale prüfen:

Artikeldetails

Bewertung
Hersteller:
Artikelnummer:
275715
Versandgewicht:
1,80 kg
Versand per:
Paket
Einheit:
Stück

Sicher einkaufen:

 
  • Trusted Shops zertifiziert
  • Schnelle Lieferzeiten
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Käuferschutz
  • Sichere SSL-Datenverschlüsselung

Mit Freunden teilen:


Beschreibung

RME FireFace UCX II Produktdetails

RME präsentiert das Fireface UCX II – den Nachfolger des legendären Fireface UCX. Mit 40 Ein- und Ausgangs-kanälen sowie einer Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten markiert das Fireface UCX II einen neuen Standard für kompakte professionelle Audio-Interface-Lösungen im 9,5"-Rackformat. Passend zum 25-jährigen Jubiläum von RME vereint das UCX II ein Vierteljahrhundert voll mit RME-Innovationen in einem wegweisenden Interface fürden flexiblen Studio- und Live-Einsatz.

Mit bis zu 20 Aufnahme- und 20 Wiedergabekanälen, SteadyClock FS, High-Performance-Mikrofoneingängen, parametrischem EQ, USB-Direktaufnahme und vollständigem Stand-Alone-Betrieb verkörpert das neue Fireface UCX II die Kernfaktoren Freiheit, Flexibilität und Leidenschaft. Kein anderes Audio Interface bietet aktuell auf 9,5" mehr Anschlussvielfalt und Funktionalität. Auf der Frontseite beherbergt das Fireface UCX II zwei Mic/Line-Vorverstärker im XLR-Kombiformat sowie zwei Line-/Instrumenteneingänge, die jeweils digital gesteuert werden können. Daneben befinden sich der Kopfhörereingang, diverse Wahltaster, das Display sowie der zentrale Lautstärke- und Auswahlregler. Rückseitig stehen zehn analoge symmetrische Line-Ein- und Ausgänge, MIDI I/O, ADAT I/O, AES/EBU und SPDIF I/O, USB 2.0 sowie ein schaltbarer Wordclock-I/O zur Verfügung.

DURec Direct USB Recording

Über die digitale DURec (Direct USB Recording) Aufnahmefunktion lassen sich sämtliche Ein- und Ausgänge desFireface UCX II direkt auf ein USB-Speichermedium schreiben. Dazu nutzt DURec den internen DSP und lässt sich somit unabhängig – ohne Computer – verwenden. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Stand-Alone-Field-Recordings, Konzert- und Probenmitschnitte oder die Wiedergabe von Live-Aufnahmen für Virtual Soundchecks.

Clocking im Femto-Bereich

Mit der SteadyClock FS verfügt das Fireface UCX II über die neueste Clock- und Jitterunterdrückungs-Technologie. Basierend auf einer Femto-Clock reduziert SteadyClock FS den Eigenjitter-Anteil des Fireface UCX II auf einen absoluten Tiefstwert.

TotalMix FX & DigiCheck

Im Lieferumfang enthalten sind sowohl der DSP-basierte TotalMix FX Mischer mit seinen umfassenden Routing- und Monitoring-Optionen als auch das DIGICheck Analyse-Tool, mit dem die digitalen Datenströme vom und zum Fireface UCX II in höchster Präzision gemessen und analysiert werden können.

Features:

  • RME FireFace UCX II
  • Volle Stand-Alone Functionalität
  • SteadyClock FS - Exzellente Performance in allen Clock-Modi
  • Hochwertige analoge Konversion - höchste Jitter-Immunität
  • DC-gekoppelte Ausgänge- Schicken Sie CV/Gate-Informationen zur Steuerung von modularer Hardware
  • Unbegrenzte Mixing- & Routing-Funktionen mit der enthaltenen Software "TotalMix FX"
  • Mit TotalMix Remote können Sie die Fernsteuerung einschalten & jeden Aspekt von TotalMix FX auf einem Host-System (z.B IPad) einstellen
  • DigiCheck - perfekt für Metering, Testen, Messen und Analysieren von digitalen Audioströmen

Technische Daten:

Analoger Teil:

AD, Line In 5-8,Rückseite

  • Auflösung AD: 24 Bit
  • Rauschabstand (SNR): 112 dB RMS unbewertet, 115 dBA
  • Frequenzgang @ 44.1 kHz, -0,1 dB: 5 Hz – 20,8 kHz
  • Frequenzgang @ 96 kHz, -0,5 dB: 3 Hz – 45,8 kHz
  • Frequenzgang @ 192 kHz, -1 dB: 2 Hz – 92 kHz
  • THD: < -110 dB, < 0,00032 %
  • THD+N: < -104 dB, < 0,00063 %
  • Übersprechdämpfung: > 110 dBv
  • Eingang: 6,3 mm Stereoklinke, elektronisch symmetriert
  • Eingangsimpedanz: 8 kOhm unsymmetrisch, 12 kOhm symmetrisch
  • Eingangsempfindlichkeit schaltbar +19 dBu und +13 dBu
  • Variabler Gain: 0 bis +12 dB
  • Minimaler Eingangspegel für 0 dBFS: +1 dBu, -1,2 dBV

Line In 3-4,Vorderseite

  • Wie AD, aber:
  • Zusätzliche digitale Verstärkungsstufe: 0 bis +12 dB
  • Maximaler Eingangspegel, +19 dBu, Gain 0 dB: Line +19 dBu, Inst +13 dBu
  • Maximaler Eingangspegel, +13 dBu, Gain 12 dB: Line + dBu, Inst -5 dBu
  • Eingangsimpedanz: Instr. 1 MOhm. Line 13 kOhm symmetrisch, 9 kOhm unsymmetrisch
  • Eingangsverstärkung Inst: +6 dB
  • Eingangsmodus: Line symmetrisch (TRS), Inst unsymmetrisch (TS)

Mikrophon In 1-2, Vorderseite:

  • Wie AD, aber:
  • Eingang: XLR, elektronisch symmetriert
  • Eingangsimpedanz: 5,4 kOhm
  • Regelbereich Gain: 75 dB
  • Maximaler Eingangspegel, Gain 0 dB: +18 dBu
  • Maximaler Eingangspegel, Gain 75 dB: -57 dBu
  • EIN: -128 dBu A-weighted, 60 dB gain,150 Ohm, 20 Hz – 20 kHz

Line In 1-2, Vorderseite

  • Wie AD, aber:
  • Eingang: TRS, elektronisch symmetriert
  • Eingangsimpedanz: 10 kOhm symmetrisch, 5 kOhm unsymmetrisch
  • Maximaler Eingangspegel, Gain 0 dB: +24 dBu
  • Maximaler Eingangspegel, Gain 75 dB: -51 dBu

DA, Line Out 1-6, Rückseite

  • Auflösung: 24 Bit
  • Rauschabstand (DR): 112 dB RMS unbewertet, 115 dBA
  • Frequenzgang @ 44.1 kHz, -0,5 dB: 5 Hz – 20,8 kHz
  • Frequenzgang @ 96 kHz, -0,5 dB: 5 Hz – 45 kHz
  • Frequenzgang @ 192 kHz, -1 dB: 5 Hz - 89 kHz
  • THD: < -108 dB, < 0,0004 %
  • THD+N: < -104 dB, < 0,00063 %
  • Übersprechdämpfung: > 110 dB
  • Maximaler Ausgangspegel: +19 dBu
  • Ausgang: 6,3 mm Stereoklinke, servosymmetrisch
  • Ausgangsimpedanz: 75 Ohm
  • Ausgangspegel schaltbar +19 dBu, +13 dBu, +4 dBu

DA - Stereo Monitor Ausgang Phones (7-8)

  • Wie DA, aber:
  • Ausgang: 6,3 mm Stereoklinke, unsymmetrisch
  • maximaler Ausgangspegel bei 0 dBFS, High: +19 dBu
  • maximaler Ausgangspegel bei 0 dBFS, Low: +4 dBu
  • Ausgangsimpedanz: 1 Ohm
  • Max Ausgangsleistung pro Kanal, 32 Ohm Last, 0,1% THD: 210 mW (2,6 Veff, +10,5 dBu)

MIDI

  • 1 x MIDI I/O über 5-pol DIN Buchsen
  • Galvanische Trennung über Optokoppler am Eingang
  • Hi-Speed Mode mit Jitter und Reaktionszeit typisch unter 1 ms
  • Getrennte 128 Byte FIFOs für Ein- und Ausgang

Digitaler Teil:

  • Clocks: Intern, ADAT, AES, SPDIF, Wordclock
  • itterunterdrückung bei externer Clock: > 50 dB (2,4 kHz)
  • Praktisch kein effektiver Jittereinfluss der Clock auf AD- und DA-Wandlung
  • PLL arbeitet selbst mit mehr als 100 ns Jitter ohne Aussetzer
  • Digitale Bitclock-PLL für störungsfreies Varipitch im ADAT-Betrieb
  • Unterstützte Samplefrequenzen: 28 kHz bis zu 200 kHz

Digitale Eingänge:

AES/EBU

  • 1 x XLR, trafosymmetriert, galvanisch getrennt, nach AES3-1992
  • hochempfindliche Eingangsstufe (< 0,3 Vss)
  • SPDIF kompatibel (IEC 60958)
  • Akzeptiert Consumer und Professional Format
  • Lock Range: 27 kHz – 200 kHz
  • Jitterunterdrückung: > 50 dB (2,4 kHz)

SPDIF koaxial

  • 1 x Cinch, nach IEC 60958
  • hochempfindliche Eingangsstufe (< 0,3 Vss)
  • Akzeptiert Consumer und Professional Format
  • Lock Range: 27 kHz – 200 kHz
  • Jitterunterdrückung: > 50 dB (2,4 kHz)

ADAT Optical

  • 2 x TOSLINK, Format nach Alesis-Spezifikation
  • Standard: 8 Kanäle 24 Bit, maximal 48 kHz
  • Double Speed (S/MUX): 4 Kanäle 24 Bit 96 kHz
  • Quad Speed (S/MUX4): 2 Kanäle 24 Bit 192 kHz
  • Bitclock PLL für perfekte Synchronisation auch im Varispeed-Betrieb
  • Lock Range: 31,5 kHz – 50 kHz
  • Jitterunterdrückung: > 50 dB (2,4 kHz)
  • ADAT port can also be switched to optical SPDIF

Word Clock

  • BNC
  • Interne Terminierung 75 Ohm schaltbar
  • Automatische Double/Quad Speed Detektion und Konvertierung zu Single Speed
  • SteadyClock garantiert jitterarme Synchronisation auch im Varispeed-Betrieb
  • Unempfindlich gegen DC-Offsets im Netzwerk
  • Signal Adaptation Circuit: Signalrefresh durch Zentrierung und Hysterese
  • Überspannungsschutz
  • Pegelbereich: 1,0 Vss – 5,6 Vss
  • Lock Range: 27 kHz – 200 kHz
  • Jitterunterdrückung: > 50 dB (2,4 kHz)

Digitale Ausgänge:

AES/EBU

  • XLR, trafosymmetriert, galvanisch getrennt, nach AES3-1992
  • Ausgangsspannung Professional 4,5 Vss, Consumer 2,6 Vss
  • Format Professional nach AES3-1992 Amendment 4
  • Format Consumer (SPDIF) nach IEC 60958
  • Single Wire Mode, Samplefrequenz 28 kHz bis 200 kHz

SPDIF koaxial

  • 1 x Cinch, nach IEC 60958
  • Ausgangsspannung Professional 1,2 Vss, Consumer 0,6 Vss
  • Format Professional nach AES3-1992 Amendment 4
  • Format Consumer (SPDIF) nach IEC 60958
  • Single Wire Mode, Samplefrequenz 28 kHz bis 200 kHz

ADAT

  • 1 x TOSLINK
  • Standard: 8 Kanäle 24 Bit, maximal 48 kHz
  • Double Speed (S/MUX): 4 Kanäle 24 Bit 96 kHz
  • Quad Speed (S/MUX4): 2 Kanäle 24 Bit 192 kHz

Word Clock

  • BNC
  • Maximaler Pegel: 5 Vss
  • Pegel bei Terminierung mit 75 Ohm: 4,0 Vss
  • Innenwiderstand: 10 Ohm
  • Frequenzbereich: 27 kHz – 200 kHz

Allgemeines:

  • Stromversorgung: externes Netzteil
  • Typischer Leistungsbedarf: 13 Watt
  • Strombedarf bei 12 Volt Betriebsspannung: 910 mA (11 Watt)
  • Masse mit Rackohren, Gesamttiefe (BxHxT): 265 x 44 x 155 mm
  • Masse ohne Rackohren, Gehäusetiefe (BxHxT): 215 x 44 x 130 mm
  • Gewicht: 910 g
  • Temperaturbereich: +5° bis zu +50° Celsius
  • Relative Luftfeuchtigkeit: < 75%, nicht kondensierend

Spezifikationen:

  • Farbe: Silber
  • Rackmontierbar: Nein
  • Line Eingänge: 8
  • Line Ausgänge: 6
  • Mikrofon Eingänge: 2
  • Phono Eingänge: 0
  • Instrumenten Eingänge: 2
  • Digitalausgang: ADAT / AES/EBU / S/PDIF
  • Digitaleingang: ADAT / AES/EBU / S/PDIF
  • Kopfhörerausgang: Ja
  • MIDI Eingang: 1 Port
  • MIDI Ausgänge: 1 Port
  • Host Schnittstelle: USB
  • Anzahl der Kopfhörerausgänge: 1
  • Typ: Audio Interface
  • Thema: Recording und Studio

Bedienungsanleitung:

Weiterführende Links:



Interessante Videos


Produktbewertung

5,0 / 5.0
ermittelt aus 1 Bewertungen
  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Wie diese Bewertungen zustande kommen, erfahren Sie hier.

von Timo am 09.02.2022

Zur Qualität von RME muss man nicht viel schreiben. Meine Erfahrungen des Fireface-800 von vor mehr als zehn Jahren haben sich ideal wiederholt.Wenn man im Laufe der Jahre andere USB-Interfaces hatte, staunt man, wie stabil jede Menge Audio über...

vollständige Rezension lesen

Finanzierung

easyCredit-Ratenkauf

easyCredit-Ratenkauf

Sie haben die Möglichkeit, den Kaufbetrag bequem auf Raten zu bezahlen. Sehen Sie dank der Sofortentscheidung bereits vor dem Bestellabschluss, ob Ihr Antrag genehmigt wird.

  • Bestellwert von 200 EUR bis 10000 EUR
  • Laufzeit wählbar zwischen 2 und 60 Monaten
  • Sofortentscheidung, kein PostIdent notwendig
  • Ausführliche Informationen im Infocenter

Finanzierung ConsorsFinanz

Finanzierung ConsorsFinanz

Finanzieren Sie ganz einfach und sicher über unseren Partner ConsorsFinanz. Sie können dabei Ihre monatlichen Raten flexibel nach Ihren Wünschen auswählen.

  • Bestellwert: 250 EUR bis 10000 EUR
  • Laufzeit: 6 bis 72 Monate
  • 0% Finanzierung bei Laufzeit bis zu 12 Monaten
  • Ausführliche Informationen im Infocenter